DEUTSCH

Einsatzgebiete

VORTEILE VEREDELUNG VON LOSEM GÄRSUBSTRAT
  • Verdichtung 9:1 = Einsparung von Lagerfläche
  • Nahezu staubfrei
  • Geringe Geruchsbelästigung
  • Einfache Dosierung und Abverpackung
  • Einsparung von Transportkosten um bis zu 60%
  • Zusatzeinnahmen durch hohen Marktwert – bis zu 1,80€/kg
  • Vermeidung von Überdüngung auf Agrarflächen
  • Geringe Investitionskosten
  • Gewappnet bei weiteren Gesetzesverschärfungen bezüglich der Ausbringung von Gärsubstraten
  • Verwendung als Tiereinstreu möglich
  • Weiterverarbeitung zu Pflanzenkohle „Terra Preta“ möglich

 

Das sagen unsere Kunden...

Daniel Göbel

Aus 1.000 Tonnen Gärsubstrat wurden hochwertige Düngepellets

„Mein Name ist Daniel Göbel und ich bin Inhaber der Firma Energy-Plant mit Sitz in 65618 Selters/Deutschland. Bereits seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Veredelung und dem Handel von Biomassen. Speziell die Veredelung von Gärprodukten aus dem Biogasanlagenbetrieb in die bekannte Pelletform ist eines meiner Kernprodukte. Die Vorteile sind vielseitig gegenüber dem losen Material. Einfache und staubfreie Dosierung von kleinen Verpackungseinheiten bis hin zu großen Big Bags, eine geringe Geruchsbelästigung, eine Verdichtung von 9:1, eine erhebliche Transporterleichterung und somit eine perfekte Anwendungsmöglichkeit für den Kunden. In der Vergangenheit lag der Schwerpunkt nur im Handel dieses perfekten Langzeitdüngers. Pro Jahr wurden im Schnitt 2.000 Tonnen Gärsubstratpellets gehandelt. Der Marktpreis liegt bei 1,80 €/kg und erfreut sich großer Beliebtheit bei Hobby-Gärtner, Obstplantagen und neuerdings auch im Weinbau. Da in unserer Region viele Biogasanlagenbetreiber bereits eine Separation und eine Trocknung betreiben, ist das Angebot an losem Material schier unbegrenzt und über 12 Monate im Jahr vorhanden. Seit Dezember 2015 betreiben wir eine eigene Pelletierlinie aus dem Hause ECOKRAFT. Neben dem tollen Service und der vielseitigen Produktlösungen haben wir schnell eine geeignete Lösung zu einem tollen Preis- / Leistungsverhältnis gefunden. Unsere Produktionslinie umfasst einen speziellen 4 mMaterialbunker mit Austragungsschnecke, eine 18,5 kW Pelletpresse, eine Siebanlage zur Aussiebung von Feinanteil und einem anschließenden Förderband, welches die Pellets in ein spezielles Big Bag System befördert. Um die Pellets auch in kleineren Mengen anbieten zu können, wurde zusätzlich eine halbautomatische Absackanlage gekauft. Wir setzen die Anlage täglich mind. 16 Stunden ein und schaff en einen stündlichen Durchsatz von ca. 400 kg bei Gärsubstraten und bis zu 500 kg pro Stunde bei Pferdemist! Von Dezember 2015 bis August 2016 war es uns möglich, bereits über 1.000 Tonnen hochwertigster Düngepellets herzustellen! Aufgrund der robusten Eigenschaft der Maschinen, der geringen Verschleißkosten und den tollen Erfahrungen in den ersten 9 Monaten, planen wir bereits den Kauf einer weiteren Produktionslinie von ECOKRAFT.“

Beispiel: ECOKRAFT Produktlinie

Alle Maschinen sehen

 

PDF-Flyer für Biogasanlagen-Beitreiber jetzt herunterladen:
Download

Alle Rechte vorbehalten. Ecokraft AG | Impressum  | Datenschutz | Kontakt